Stillende Mutter mit ihrem Baby benutzt gleichzeitig eine Milchpumpe

Warum eine Milchpumpe deine beste Still-Freundin ist?

"Brauche ich wirklich eine Milchpumpe? Und wenn ja, welche ist die richtige und passt zu mir und meinem Bedarf?", ist etwas, was du dich vielleicht schon gefragt hast, während dein kleines Wunder in dir wächst.

Innovative Milchpumpen erlauben es dir heutzutage, überschüssige Milch während und nach dem Stillen einfach aufzufangen. Milchpumpe oder Stillen muss deswegen keine Entscheidung mehr sein. Die Milchpumpe an sich ist nicht nur ein Hilfsmittel, wenn natürliches Stillen nicht möglich ist oder die Mutter mit der Flasche füttern will oder muss.

Sie unterstützt dich in deiner Stillzeit, bringt dir Flexibilität, lindert Stress im Mami-Alltag und „rettet“ deine Brüste aus so manch unangenehmer Situation. So hilfst du nicht nur deinem Baby, sondern auch dir selbst. Schmerzende Brüste, nächtliches Auslaufen und frustrierende Stillprobleme sind mit der richtigen Milchpumpe Geschichte.

Da jede Mami mit ihren Bedürfnissen einzigartig ist, sammelt jede von euch unterschiedliche Erfahrung während ihrer Stillzeit. Wir möchte unsere Erfahrungen und unser Know-How weitergeben, denn die große Auswahl an Milchpumpen stellt so manche Mama vor die Frage: „Welche ist eigentlich die Richtige für mich?“

Welche Milchpumpe ist die richtige Wahl?

Die Stillzeit ist eine intensive und wunderschöne Zeit im Leben einer jeden Mama - Probleme und Herausforderungen inklusive. Die Wahl, der richtige Milchpumpe wird deinen Alltag aber glücklicherweise erleichtern und deine Stillzeit sogar (idealerweise) verlängern.

©stanislav_uvarov_AdobeStock_235611710 Baby beim Stillen an der Brust

Dein Leben als Super-Mama wird stress- und schmerzfreier, du wirst flexibler sein, solltest du mal einen Termin haben, und musst keinen Tropfen deiner Muttermilch verschwenden. Welche Pumpe nun die richtige für dich ist, hängt von deiner individuellen Situation ab.

Elektrische Milchpumpe oder Handmilchpumpe?

Milchpumpen unterscheiden sich in ihrer Art und ihrem Aufbau voneinander. Es gibt elektrische und manuell bedienbare Muttermilchpumpen. Dein einzigartiges Anliegen bestimmt die Vor- und Nachteile der Pumpe.

Elektrische Milchpumpe

Sollte das natürliche Stillen aufgrund gewisser Stillprobleme keine Möglichkeit für dich sein, kann mit einer elektrischen Milchpumpe trotzdem Muttermilch abgepumpt und wieder nachproduziert werden. Denn diese imitiert das Saugen deines Babys. Elektrische Pumpen sind jedoch sehr teuer (wenn du keine verschrieben bekommst), sehr aufwendig zu reinigen und das Zusammenbauen gleicht einem komplizierten Puzzlespiel. Das (zunächst) befremdliche Gefühl an einer elektrischen Pumpe zu hängen, mit ihren einzigartigen Geräuschen und Bewegungen kann außerdem im schlimmsten Fall die Milchproduktion hemmen, denn eine gute Milchproduktion ist viel Kopfsache.

Handmilchpumpe

Im Vergleich ist die Handmilchpumpe deutlich günstiger, handlicher und eignet sich perfekt für unterwegs. Zum gelegentlichen Abpumpen während der Stillzeit ist sie der perfekte Begleiter. Doch auch hier gibt es Unterschiede.

Die herkömmliche Handmilchpumpe mit Griff oder Kolben muss manuell bedient werden. Außerdem bedarf es einiger Arbeit und viel Geduld, um die Milch aus der Brust zum Laufen zu bekommen. Ein Zeit- und Energiefresser, da das Abpumpen getrennt vom Stillen geschieht und der Milchspendereflex nicht natürlich ausgelöst wird. Die aus Glas, PP oder PA bestehenden Pumpen sind durch den mehrteiligen Aufbau ebenfalls schwierig zu reinigen.

Innovative Handmilchpumpe

Eine innovative Variante der manuellen Handmilchpumpe ermöglicht neben dem klassischen Abpumpen auch das Auffangen von überschüssiger Milch während dem Stillen. Die einteilige haakaa Silikon-Milchpumpe saugt sich an der Brust fest und pumpt auf natürliche Weise die überschüssige Milch ab. Dazu musst du nichts tun - einfach laufen lassen. Du willst mehr wissen? Wir haben dir folgend alle wichtigen Infos zusammengefasst.

Die haakaa Milchpumpe

Die neuseeländische Marke haakaa steht für nachhaltige und umweltfreundliche Babyprodukte. Sie wurde entwickelt, um das Leben einer stillenden Mutter zu erleichtern.

Das Besondere der haakaa Stillpumpe

·         Einfaches Handling 

·         Einfache Reinigung 

·         Nachhaltige, giftstofffreie Materialien - 

·         Hohe Qualität

·         Perfekt für unterwegs

Die haakaa Silikon-Milchpumpe ist in einem Stück gefertigt und passt dank ihrer Größe in jede Handtasche.

Alle 3 Generationen der haakaa Pumpe mit allen gängigen Verschlüssen (Blumen und Deckel)

Ein wichtiger Bonus: sie ist giftstofffrei ist. Durch die Verwendung von lebensmittelechtem Silikon ist sie BPA-frei und kommt ohne Weichmacher (Phthalate) aus, die in herkömmlichen Pumpen aus PVC enthalten sind.

So funktioniert`s

Die schnellsten und unkompliziertesten Ergebnisse erzielst du, wenn du die Pumpe direkt beim Stillen an der zweiten Brust anbringst. Dadurch macht sich die Pumpe einen biologischen Prozess des Körpers zu nutze. Während du dein Baby an die Brust zum Stillen nimmst, löst dein Körper den Milchspendereflex in beiden Brüsten aus. Sichtbar wird das bei vielen Frauen durch die typischen nassen Flecken rund um die Brustwarze.

Die Pumpe setzt hier an und kann sowohl die überschüssige Milch, die eh mitläuft, auffangen, als auch -schmerzfrei- zusätzliche Milch aus der Brust extrahieren. Natürlich kannst du deine haakaa Pumpe auch benutzen, um wie mit herkömmlichen Pumpen manuell Milch abzupumpen.

Einen kleinen haakaa Hack zur Benutzung unserer Milchpumpe bei der Behandlung eines Milchstaus haben wir dir in unserem Blogartikel "Milchstau - Was tun bei Schmerzen in der Brust?" aufgeschrieben. 

Fröhliche Mutter stillt ihr Baby an der rechten Brust und pumpt an der linken Brust Milch mit einer Haakaa Milchpumpe (Gen 3) ab.

Wie du siehst, schließt das natürliche Stillen die Verwendung einer Milchpumpe nicht aus - im Gegenteil!

Die Vorteile der haakaa liegen auf der Hand:

·         keine große Vorbereitung zum Pumpen

·         du hängst an keinem Kabel

·         sie macht keine Geräusche

·         du musst nicht aktiv werden

·         mit ein bisschen üben klappt das Anlegen auch nachts im Dunkeln

·         die Reinigung ist ein Kinderspiel

·         deine gesammelte Milch bleibt frei von Giftstoffen

Also worauf wartest du noch? Probier es aus.

Unsere Milchpumpen Auswahl

Hast du dich für eine haakaa Milchpumpe entschieden, stehst du wieder vor Qual der Wahl, denn es gibt auch bei uns mehr als eine zur Auswahl. Wir nehmen das Feedback unserer Kunden sehr ernst und haben unsere international erfolgreiche haakaa Pumpe stets weiterentwickelt. 

Aktuell gibt es drei unterschiedliche Generationen der haakaa Pumpen und insgesamt 5 unterschiedliche Modelle. Zusätzlich kannst du auch unseren MutterMilchauffänger in Form eines süßen Marienkäfers benutzen, der sich durch leichten Unterdruck (ähnlich der Pumpe) an der Brust ansaugt und so nicht verrutschen kann.

Um dir die Auswahl zu erleichtern, kannst du hier genau nachlesen, welche Vorteile eine jede Pumpe mit sich bringt.

Generell gilt:

Je größer die Pumpe, desto schwerer das Gewicht, dass an der Brust hängt. ABER je größer das Volumen in der Pumpe (also je größer die Pumpe), desto höher ist ebenfalls der gebildete Unterdruck und damit der Sog, der die Milch aus der Brust extrahiert. So kann nicht nur das was mitläuft aufgefangen werden, sondern auch zusätzlich noch Milch extrahiert werden, z.B. nach dem dein Baby bereits aufgehört hat zu trinken.

Deine haakaa Milchpumpe richtig anwenden

Was wir an unserer kleinen haakaa besonders lieben, ist ihr einfaches Handling. Dank ihrem innovativen Design ist handfreies Milch Abpumpen ohne Schmerzen und Schick-Schnack möglich. In fünf einfachen Schritten gelingt das Abpumpen der Milch: 

1.       Sterilisieren

2.       Flansch umfalten

3.       Pumpe am Bauch eindrücken

4.       Mittig über der Brustwarze ansetzen

5.       Milch laufen lassen 

Wie du siehst: Milch Abpumpen war noch nie so einfach.

Leicht zu reinigen, leicht zu lagern

Um die Lebensdauer deiner haakaa zu verlängern, empfehlen wir sie nicht in der Spülmaschine zu reinigen, da sie sonst Gerüche aufnimmt und das Material darunter leidet. Die Reinigung mit der Hand könnte aber nicht fixer gehen. 

1.       In sauberem Seifenwasser waschen (milde Seife verwenden)

2.       In sauberem Wasser gründlich abspülen

3.       Die Pumpe in kochendes Wasser für 2-3 Minuten oder mit Dampfsterilisation System sterilisieren.

Tipp 1

Vermeide die haakaa in den Geschirrspüler zu stellen. Die meisten Geschirrspülmittel greifen die Oberfläche des Silikons an. Das führt dazu, dass deine haakaa sich trübt und Gerüche aus dem Spüler annimmt. Die weitere Benutzung ist dadurch nicht jedoch nicht eingeschränkt.

Tipp 2

Wenn deine haakaa Pumpe trüb aussieht oder sich Milchreste an der Innenseite abgesetzt haben, versuche sie mit einer Essig-Wasser-Lösung zu reinigen. Nimm dazu 1 Teil Essig auf 1 Teil Wasser und lass dies ein paar Minuten einweichen.

haakaa Milchpumpe der 2. Generation mit orangem Blumenverschluss
Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zu Vergleichen hinzugefügt

Für eine optimal Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt dir dieser Laden, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Durch Cookies von sozialen Medien und Werbecookies von Drittparteien hast du Zugriff auf Social-Media-Funktionen und erhältst personalisierte Werbung. Stimmst du der Verwendung dieser Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu?

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
PrestaShop-# haakaa.shop Mit diesem Cookie können Benutzersitzungen während des Besuchs einer Website geöffnet bleiben und Bestellungen und viele weitere Vorgänge ausführen, z. B.: Datum des Hinzufügens des Cookies, ausgewählte Sprache, verwendete Währung, zuletzt besuchte Produktkategorie, zuletzt gesehene Produkte, Kundenidentifikation, Name, Vorname, verschlüsseltes Passwort, mit dem Konto verknüpfte E-Mail, Warenkorbidentifikation. 480 Std
Marketing
Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
fr Facebook Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. 3 Monate
tr Facebook Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. Session
_fbp Facebook Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. 3 Monate
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Cookie-Name Anbieter Zweck Ablauf
collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
r/collect Google Es wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag
_gd# Google Dies ist ein Google Analytics-Sitzungscookie, mit dem statistische Daten zur Nutzung der Website generiert werden, die beim Beenden Ihres Browsers entfernt werden. Session
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag
Inhalt nicht verfügbar